ACADEMY

WIMCOM bietet Unternehmen firmenindividuelle Schulungen zum Auftraggeber Bundeswehr / NATO / EU

Um bei diesen öffentlichen Auftraggebern erfolgreich ins Geschäft zu kommen oder bestehende Kundenbeziehungen auszubauen, ist es erforderlich, die Besonderheiten dieser Branche genau zu kennen. Der Rüstungsbereich und die damit verbundenen Fachthemen der öffentlichen Beschaffung, der Vertragsgestaltung sowie weitere militärfachliche Themen sind speziellen Rahmenbedingungen unterworfen. Das Hintergrund- und Zusammenhangswissen verbunden mit Praxiserfahrung steht im Mittelpunkt unserer Wissensvermittlung. Unsere Schulungen haben das Ziel, die aktuellen Vorgaben und die Verfahrenspraxis mit Ihren Projekten im Unternehmen so zu verknüpfen, dass Ihre tägliche Aufgabenbewältigung in diesem Bereich signifikant erleichtert wird.

Unsere Referenten verfügen als ehemalige Angehörige der Bundeswehr / NATO über jahrelange praktische Erfahrung in diesen Themenfeldern.

Die Schulungen richten sich an Einsteiger und Fortgeschrittene und werden im Präsenz- oder Online-Format angeboten.

Schulungsmodul 1: Auftraggeber Bundeswehr

a.Beschaffungsorganisationen Bundeswehr
(OrgStruktur, Artikel-/Leistungsspektrum, Vergabeplattformen)

  • BAAINBw
  • BAIUDBw
  • BwDLZ
  • WTD
  • PlgABw

b.Einkauf durch bundeseigene Unternehmen (OrgStruktur, Artikel-/Leistungsspektrum, Vergabeplattformen)

  • HIL GmbH
  • BWI GmbH
  • BwFPS GmbH
  • BwBM GmbH
  • BwConsulting GmbH

 

Schulungstermine:

Schulungsmodul 1:

Auftraggeber Bundeswehr

01.02.2022

_____________

Schulungsmodul 2:

Customer Product Management (CPM 2018)

08.02.2022

_____________

Schulungsmodul 3:

Praxis der Vergabeverfahren / Umgang mit Ausschreibungsportalen

15.02.2022

_____________

Schulungsmodul 4:

Praxis des Preisrechts und der Preisprüfung

22.02.2022

_____________

Schulungsmodul 5:

Auftraggeber NATO / EU

01.03.2022

_____________

Schulungsmodul 6:

Forschung & Technologie in der Bundeswehr / NATO / EDA

08.03.2022

WIMCOM Schulungsprogramm 2022

Hier herunterladen

Schulungsmodul 7:

Technisch-Logistische-Betreuungsleistungen (TLB / ETB)

15.03.2022

_____________

Schulungsmodul 8:

Konservierung und Verpackung in der Bundeswehr

22.03.2022

_____________

Schulungsmodul 9:

Compliance im Geschäft mit der Bundeswehr

29.03.2022

_____________

Schulungsmodul 10:

Geheimschutzbetreuung in der Wirtschaft

05.04.2022

_____________

Schulungsmodul 11:

Entwicklung International Military Business

12.04.2022

_____________

Hinweis:

  • Jede Schulung ist auf max. 5 Teilnehmer begrenzt.
  • Termine zu individuellen Firmenschulungen auf Anfrage.
  • Auf Wunsch können die Schulungen auch als Web-Schulung  durchgeführt werden.

Schulungsmodul 2: Customer Product Management (CPM)

  1. Grundlagen
  2. Basisverfahren
  3. Verfahren für die Beschaffung handelsüblicher Informationstechnik
  4. Vereinfachtes Verfahren für Bedarfe bis 500.000 €
  5. Verfahren zur Deckung unvorhersehbar auftretenden, dringenden Einsatzbedarfs
  6. Verfahren für die Durchführung multinationaler Projekte
  7. Verfahrensübergreifende Anteile

Schulungsmodul 7: Technisch-Logistische-Betreuungsleistungen (TLB / ETB)

  1. Der Betreuungsleistungskatalog (BLK)
  2. Grundlagen (Kontinuierliche Leistungen, Abrufleistungen, …)
  3. Positionsgruppen
  4. Einzelpositionen
  5. Vorbereitung von Gesprächen mit der PL BAAINBw

Schulungsmodul 3: Praxis Vergabeverfahren / Portale

  1. VgV, VSVgO, Schwellenwerte
  2. Vergabeverfahrensarten im Unterschwellenbereich
  3. Vergabeverfahrensarten im Oberschwellenbereich
  4. Ausschreibungsportale und Suchstrategien
  5. Teilnahmeantrag
  6. Angebotserstellung
  7. Vergabekriterien
  8. Bieterfragen
  9. Formblätter
  10. Umgang mit Geheimschutzbetreuung / Sicherheitserklärung

Schulungsmodul 8: Konservierung und Verpackung in der Bundeswehr             

  1. Begriffsbestimmung
  2. Zuständigkeiten in der Bundeswehr
  3. Fähigkeitsüberblick – wer kann K/V in der Bundeswehr
  4. Prozess der Konservierung & Verpackung Bw
  5. Verpackungshierarchien
  6. Arten der Verpackung
  7. Verpackungsstufen Bundeswehr / NATO
  8. Technische Lieferbedingungen
  9. Kennzeichnung

Schulungsmodul 4: Praxis Preisrecht / Preisprüfung

  1. Preisrecht in der Vergabe
  2. Marktpreise/ Selbstkostenpreise
  3. Preisstrategien
  4. Preiskalkulationen
  5. Best-and-final-offer (BAFO)
  6. Preisprüfung
  7. Leistung und Vergütung
  8. Change requests

Schulungsmodul 9: Compliance im Geschäft mit der Bundeswehr  

  1. Begriffsbestimmung
  2. Compliance-Maßnahmen
  3. Konsequenzen von Non-Compliance
  4. Compliance – Amtssicht
  5. Compliance – Industriesicht
  6. Ableitung eines Regelwerkes
  7. Fallbeispiele

Schulungsmodul 5: Auftraggeber NATO / EU

  1. North Atlantic Treaty Organization (NATO)
  2. NATO Supply & Procurement Ageny (NSPA)
  3. NATO Communications & Information Agency (NCIA)
  4. NATO Industrial Advisory Group (NIAG)
  5. European Defence Agency (EDA)

Schulungsmodul 10: Geheimschutzbetreuung in der Wirtschaft

  1. Grundlagen
  2. Geheimschutzverfahren
  3. Der/die Sicherheitsbevollmächtigte (SiBe)
  4. Personeller Geheimschutz
  5. Besuchskontrollverfahren
  6. Materieller Geheimschutz für VS

Schulungsmodul 6: F&T in der Bundeswehr / NATO / EDA

  1. Begriffsbestimmungen
  2. Zuständigkeiten Bundeswehr / NATO
  3. Nationale Strategie
  4. F&T – Planungszyklus
  5. Aufgabenbereiche und Technologiefelder
  6. F&T im CPM (2018)
  7. Sicherheits- und verteidigungsindustrielle Schlüsseltechnologien
  8. F&T in der NATO
  9. F&T in der EDA

Schulungsmodul 11: Entwicklung International Military Business

  1. Grundsätze der Internationalisierung
  2. Länderauswahl und Länderanalyse
  3. Zugang zu den Ländern
  4. Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland