UNTERNEHMEN

WIMCOM ist die größte deutsche Unternehmensberatung, die ausschließlich im Military Business berät und unterstützt.

Wir sind der Spezialist für Geschäftsanbahnungen im Military Business für kleine bis große Unternehmen aus NATO/EU-Staaten, die ihre Produkte und Dienstleistungen in diesem Markt (Domain B2M – Business to Military) anbieten möchten.

Darüber hinaus entwickeln wir für die Streitkräfte Optimierungskonzepte und unterstützen bei Bedarf bis zur Umsetzung.

Hier heben wir uns durch Fachkompetenz, globales Erfahrungswissen, hohe Qualität und ein effizientes Netzwerk hervor, das WIMCOM in diesem Business einzigartig macht.

Die WIMCOM GmbH ist unabhängig; alleiniger Gesellschafter und Inhaber ist Dr. Matthias Witt.

Was ist „Military Business“?

Das Military Business umfasst Lieferungen von Produkten und Dienstleistungen an die Streitkräfte und an die wehrtechnische Industrie. Hinzu kommt der Export von Rüstungsgütern. Allein in West-Europa umfassen die Militärausgaben in 2019 ca. 266 Mrd. USD (SIPRI) mit steigender Tendenz.

Globale Bedrohungsanalysen und weltweite Einsätze belegen, dass das Military Business ein Sektor ist, der für viele Unternehmen konjunkturunabhängig ein lohnendes bestehendes oder neues Geschäft darstellt, in dem WIMCOM eine entscheidende Schlüsselfunktion als Vermittler und Geschäftsanbahner wahr nimmt.

Mit WIMCOM kommen Sie ins Military Business!

WIMCOM ist als B2M-Competence Center der Schlüssel für Ihren Erfolg

WIMCOM zeichnet sich durch ein Expertenteam von „hands on“ Spezialisten im Military Business (ehemalige Offiziere/Beamte etc.) aus, die einerseits für BMVg / Bundeswehr / NATO und andererseits in der Wirtschaft in Führungsfunktionen gearbeitet haben.

WIMCOM entwickelt als B2M-Competence Center einerseits Lösungskonzepte für Unternehmen oder Streitkräfte und unterstützt andererseits bei der zeitgerechten und wirkungsvollen Umsetzung.

WIMCOM generiert für die Kunden das häufig benötigte Wissensmanagement für ihre Business Intelligence (Geschäftsanalyse & Strategie) und geht gemeinsam mit dem Kunden auch die „extra Meilen“ vom Konzept bis zur Umsetzung.

WIMCOMs Stärken sind Expertise, Qualität, Netzwerk & globale Erfahrung

Um im „Military Business“ beraten zu können, bedarf es neben fachlicher Expertise und Erfahrung auch eines breiten und tiefen Netzwerkes.

Dieses umfasst sowohl die guten Beziehungen zum Bundesministerium der Verteidigung, dessen nachgeordneten Dienststellen, insbesondere den Beschaffungsbehörden, als auch die guten Kontakte zur wehrtechnischen Industrie und zu NATO-Dienststellen.

WIMCOM hat seit Jahren gezielt ein Expertenteam aus ehemaligen Offizieren/Beamten der Bw und Führungskräften aus der Wirtschaft aufgebaut, das nicht nur die Belange der Streitkräfte und der zugehörigen Beschaffungsorganisationen bis ins Detail kennt, sondern auch moderne, effiziente Lösungskonzepte entwickelt und diese „hands on“ umsetzt. Hinzu kommt das Erfahrungswissen der Mitarbeiter aus internationalen Einsätzen – auch in Krisengebieten, welches WIMCOM besonders auszeichnet.

Dieser Mehrwert ist für unsere Kunden einzigartig, weil wir damit aus der Praxis kommen und gemeinsam mit dem Kunden in der Praxis bei der Umsetzung helfen.

WIMCOM besitzt langjährige Erfahrung im B2M

Die WIMCOM GmbH wurde am 1. April 2014 mit Dienstsitz im „ehemaligen Johanniskloster“ in Lahnstein bei Koblenz gegründet. Die Geschäftsidee zur Gründung einer Beratung mit höchsten Ansprüchen gegenüber Bundeswehr und Unternehmen wurde von Dr. Matthias Witt und Ulrich Krompaß entwickelt.

Besonderer Schwerpunkt der Beratung lag von Beginn an in einem hohen Anspruch an Strategie & Konzeption; gepaart mit dem Willen, die gemeinsam mit dem Kunden erarbeiteten Maßnahmen so zielorientiert umzusetzen, dass ein langfristiger Nutzen für die Unternehmen entsteht. Zügig konnten neben der Wirtschaft & Industrie auch die Bundeswehr und Ihre Gesellschaften als Kunden entwickelt werden.

Mit wachsendem Erfolg wurde das Team sukzessive vergrößert, so dass heute eine stetig wachsende Anzahl von Unternehmen sowie Kunden innerhalb der Bundeswehr von unterschiedlichen Projektteams der WIMCOM unterstützt werden.

Mehr Platzbedarf für die Mitarbeiter und die Bewertung wichtiger Standortfaktoren führte im Jahr 2018 zu der Entscheidung den Firmensitz Anfang 2019 nach Höhr-Grenzhausen zu verlegen.

WIMCOM ist von einem kleinen Team zum größten Spezialisten Deutschlands im B2M-Business aufgestiegen.

Darüber hinaus berät die WIMCOM seit Unternehmensgründung auch im internationalen Umfeld. Die Europäisierung des Vergaberechts sowie das Zusammenwachsen der Streitkräfte auf der Basis von NATO/ EU/ UN Mandaten verstärken diesen Trend.